Wurfplanung

Im Moment geht es bei uns rund zu und her und viele schöne Nachrichten trudeln ein.

Somit freuen wir uns sehr, dürfen wir in den nächsten 2 Jahren 3 Würfe planen. Die Natur wird dazu aber auch noch ein Wort mitsprechen und somit sind untenstehende Zeit-Angaben als Einschätzung zu werten. Da wir eigentlich nur alle 1-1.5 Jahre einen Wurf aufziehen gedachten, werden diese 3 Würfe sicher eine Herausforderung werden, der wir uns aber gerne stellen werden. Manchmal kommt es einfach ein bisschen anders als man denkt und das ist ja auch gut so und hält uns fit ;-).

Ich freue mich sehr, dürfen wir Hündinnen für einen Wurf zu uns nehmen, welche wohl bei uns geboren wurden, aber nicht in unserem Besitz stehen. Ich bin mir bewusst, dass das Vertrauen dieser Halter/Innen immens gross ist. Zu diesen Hunden und ihren Halter/Innen besteht ein guter/enger Kontakt und wir sind diesen Hündinnen sehr vertraut.

Zu den Würfen:

Wir planen für den Herbst 2018 mit Ayokas Bakari "Nala" unseren D-Wurf. Nala hat den Wesens- und Anlagetest gerade frisch bestanden und wir freuen uns sehr, dürfen wir mit der süssen Bohne einen Wurf planen. Herzlichen Dank an Jeanine und Nico, ohne Euch wäre dies nicht möglich!

Für den Frühling/Sommer 2019 werden wir, wenn die Natur es uns erlaubt und die Zeit stimmt, mit unserer Ayokas Akilah Amali ihren 2. Wurf (E-Wurf) planen. Ihre ersten Welpen (C-Wurf) haben uns mit ihrem tollen Nervenkostüm bis jetzt sehr überzeugt. Aber die grossen Gesundheitstest stehen noch an.

Für den Winter/Frühling 2019/20 dürfen wir Ayokas Bintou Mabou zu uns nehmen. Sie ist eine quirlige, fröhliche Hündin mit einem tollen Nervenkostüm. Wir freuen uns sehr, dass Claudia und Daniel uns diese tolle Hündin für den F-Wurf zur Verfügung stellen. Aber lassen wir bis dahin den guten Wein noch etwas reifen ;-).

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Welpen werden in unserem Wohnzimmer geboren und auch dort aufgezogen. Sie werden zwischen alltäglichen Dingen und Geräuschen aufwachsen und liebevoll von den Zwei- und Vierbeinern rund um die Uhr versorgt werden. Sie werden tierärztlich betreut, regelmäßig entwurmt, geimpft und mit einem Mikrochip gekennzeichnet ab der 10. Woche abgegeben.

Ab der 4. Woche freuen wir uns auch über die ersten Besucher und Welpeninteressenten. Lernen Sie „Ihren Welpen“ kennen und begleiten Sie ihn bis zur Abgabe.

Wir werden alles tun, um unsere Welpen bestens zu prägen und sie somit auf den Alltag in ihren neuen Familien vorzubereiten.  Dafür steht den Welpen auch ein grosser Welpenspielgarten zur Verfügung. Die Welpen werden bei der Abgabe das Autofahren bereits kennen und schon verschiedene Ausflüge gemacht haben.

Natürlich stehen wir unseren künftigen Welpeneltern jederzeit – vor allem auch nach der Abgabe - mit Rat und Tat zur Seite. Es liegt uns daher sehr am Herzen, Sie schon frühzeitig kennen zu lernen und auch Ihnen bei der Vorbereitung des neuen Lebensabschnittes mit einem Flat Coated Retriever behilflich zu sein.
 

Daher ist es eigentlich unnötig zu erwähnen, dass wir Zwingerhaltung grundsätzlich ablehnen. Dennoch weisen wir an dieser Stelle ausdrücklich darauf hin, dass unsere Welpen nur in Familien mit reiner Wohnungshaltung bzw. Haus und Garten abgegeben werden, die sowohl zeitlich, als auch räumlich einem Retriever gerecht werden können.

 

Unser Partner für Hunde-Futter und -Snacks: